Bachblüten

Bach-Blüten sind Essenzen, die nach dem englischen Arzt Dr. Edward Bach benannt wurden. Dr. Bach war der Meinung, dass jedes körperliche Unwohlsein und jede körperliche Erkrankung mit einem negativen seelischen Zustand verbunden ist. Er fand heraus, dass bestimmte wildwachsende Blüten in der Natur die Kraft haben, die menschliche Seele positiv zu beeinflussen. Bach-Blüten können das Wohlbefinden fördern.

     

Gesundheit hängt davon ab, dass wir in Harmonie mit unserer Seele sind.
Dr. Edward Bach

 

In dem Wochenendseminar werden die 38 Bach-Blüten vorgestellt, die Wirkungsweise und Anwendung erklärt. Es wird ein Fragebogen zum Auswählen der Blüten erarbeitet und das Herstellen einer individuellen Blütenmischung praktisch geübt.  

 

 

Termin:

 

 

Kosten:

 

Seminarleitung:
Monika Döring, Heilpraktikerin
Telefon 04 51 - 49 30 71

info@monikadoering.de, www.monikadoering.de